Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einbringung EU in GmbH
12.12.2011, 17:59
Beitrag: #1
Einbringung EU in GmbH
Hallo,

A hat ein Einzelunternehmen und bring dieses zum Buchwert in die mit seinem Bruder B gegrndete GmbH ein.

Es liegt also eine mittelbare Schenkung vor.

Meine Frage: Handelt es sich dabei um begnstigtes Vermgen i.S.d. 13 b ErbStG?

Falls nicht. Wre es nicht besser, wenn A die GmbH alleine grndet, sein EU einbringt und seinem Bruder dann 50% der Anteile schenkt?

Wrde mich ber Meinungen darber freuen. Darf auch als Weihnachtsgeschenk verpackt werden Smile

Gru Buchi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.12.2011, 20:11
Beitrag: #2
RE: Einbringung EU in GmbH
Sicher, dass du eine mittelbare Schenkung hast?

M.E. schenkt A dem B einen Teil seines EU, den beide sodann in eine GmbH einbringen. 13a, 13b ErbStG wren nicht anwendbar, da kein ganzer Betrieb auf den Erwerber bergeht.

Ohne nun ber 42AO (hhh) nachzudenken, wre m.E. die von dir vorgeschlagene Alternative sinnvoller.

Gru
Tax

"Wirtschaftsprüfer sind eine nicht näher definierbare Kreuzung aus überzüchteten Betriebswirten, die nicht rechnen können, und entarteten Juristen, die an Zahlen Gefallen finden." - Sebastian Hakelmacher, Das Alternative WP Handbuch, 2. Auflage, Seite 20 m.w.N.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2011, 09:57
Beitrag: #3
RE: Einbringung EU in GmbH
Dann nehme ich das "mittelbar" zurck Smile

Ich denke 42 AO scheint dann halt ein Risiko zu sein, dass wir eingehen mssen.

Danke Buchi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2011, 13:22
Beitrag: #4
RE: Einbringung EU in GmbH
und dann noch bitte auf 22 (3), (6) UmwStG achten.

"Wirtschaftsprüfer sind eine nicht näher definierbare Kreuzung aus überzüchteten Betriebswirten, die nicht rechnen können, und entarteten Juristen, die an Zahlen Gefallen finden." - Sebastian Hakelmacher, Das Alternative WP Handbuch, 2. Auflage, Seite 20 m.w.N.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2011, 16:18
Beitrag: #5
RE: Einbringung EU in GmbH
Taxman schrieb:und dann noch bitte auf 22 (3), (6) UmwStG achten.

Danke fr den Hinweis. Ne Fiese Norm ist das aber schon irgendwie.

Gru Buchi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation