Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Datev DMS
02.09.2008, 14:37
Beitrag: #1
Datev DMS
Hall Zusammen,

also angenommen, ich geh mal zu Datev ggf. zu meinem Systempartner und sag "Ich will DMS". Was passiert weiterhin? Und was kostet der Spa?

Wer hat DMS in den letzten Jahren eingefhrt und kann mir bissle was darber erzhlen?

Danke schon mal im voraus,

das Lieschen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2008, 14:48
Beitrag: #2
RE: Datev DMS
ich :-)

Also wir sind eine 6 Mann Kanzlei.

Die Software konnte in unserem Fall problemlos auf unserem Server mitinstalliert werden. A und O sind dabei groer RAM Speicher, groe Platte, gute Sicherung.

Der Drucker war incl. gutem DUPLEX Scanner schon vorhanden, so dass hier ausser der Installation keine Hardwarekosten auf uns zukamen.

Die Einrichtung hat die DATEV incl Schulung in 6-7 Tagen vorgenommen, was so ca. 10.000,00 Euro verschlungen hat.

Ein Tip: Nimm nicht Herrn Deuerlein, der hat uns nach der Installation ziemlich im Regen stehen lassen...

Wir konnten sogar mit dem Systempartner einen Deal machen und haben diese Rechnung mit auf das Serverleasing packen knnen.

Die DMS Lizenz kostet bei uns 150,00 pro Monat.

Die Datev bietet ein DMS Praxisforum an. Hier geht man in eine Kanzlei und kann dann das ganze Live begutachten. Dies war fr mich sehr lehrreich und hat zur Entscheidungsfindung beigetragen.

Was willst Du noch wissen ?!?! :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2008, 14:57
Beitrag: #3
RE: Datev DMS
Merci fr die schnelle Antwort!
;-)

10.000 Euro?!? Ups... heftig!
Was bekomm ich dafr? Die Installation und die Schulung?
Mnsch... wenn ich bedenke, dass unser neuer Server (stellen auf WTS um) 'nur' 15.000 kostet, da finde ich 10.000 Euro ja schon hammermssig. Vorallem fr Kanzleien in unserer Gre... Aus dem rmel schttel ich mir das jedenfalls grad nicht :-(
Dann jetzt erstmal den Server und im nchsten Jahr DMS...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2008, 15:02
Beitrag: #4
RE: Datev DMS
Naja, so wars bei uns.

Datev bert dich bei der Einrichtung, legt Ordner und Register nach deinen Vorgaben an, installiert die Software und schult. Allein die Schulung ging schon 2 Tage.

Ich gebe dir den Tip das durchzuziehen. Frag doch mal den Systempartenr ob er das auch mit"verleast"... Die Einsparungen sind in der Folge gro, ich bin voll berzeugt vom System.

Nicht zu vernachlssigen ist, wie das Personal alles aufnimmt. Wenn die das System boykottieren hast Du schon verloren. Die mssen voll mitziehen :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2008, 15:37
Beitrag: #5
RE: Datev DMS
Ich hab das Thema mal in das Unterforum DMS verschoben...

Gru, die Catja

___________________________________________

Signatur? ... verliehen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2008, 15:39
Beitrag: #6
RE: Datev DMS
gene :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2008, 17:49
Beitrag: #7
RE: Datev DMS
Ups... gab es das Unterforum? Oder hast du das jetzt erstellt?
Wie auch immer: OlOl Super-Unter-Forum
(frei nach Michel Mittermeier)
;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2008, 17:58
Beitrag: #8
RE: Datev DMS
lieschenmueller schrieb:Ups... gab es das Unterforum? Oder hast du das jetzt erstellt?
N, *grins* Das war schon da. Sooooo schnell bin ich mit der Board-Software nun auch noch nicht ...

LG, die Catja

___________________________________________

Signatur? ... verliehen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2008, 18:44
Beitrag: #9
RE: Datev DMS
Hallo Allerseits,

sicher passt mein Beitrag nicht ganz zur o.g. Fragestellung, aber ich wollte nicht extra einen Thread aufmachen (obwohl es mein Anlass eigentlich wert wre).

Ich bin auch gerade dabei als externer Projektmanager (ohne steuerlichen Hintergrund) das DATEV-DMS in eine Kanzlei einzufhren, bin hier eher durch Zufall gelandet, habe nach "Betreff-Knigge" gegoogelt und bin nur hier fndig geworden, habe mich registriert, um eine PN-Anfrage stellen zu knnen, und habe prompt Hilfe bekommen!

Besten Dank an PiranhaVS!

Lange Rede, kurzer Sinn: herzlich Dank fr die unkomplizierte Hilfe - ohne Nennung einer Berater-Nummer und Androhung eines 4stelligen Rechnungsbetrages. Vielleicht kann ich hier ja auch einmal etwas beitragen und einige Erfahrungswerte weitergeben.

Beste Gre,
Anise
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.11.2008, 09:10
Beitrag: #10
RE: Datev DMS
Darf ich mal als Nichtdatevanwender fragen, was DMS eigentlich ist?
frankts
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation