Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Creditreform"
29.07.2008, 10:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.07.2008 10:45 von Clematis.)
Beitrag: #1
"Creditreform"
Heute faxt mir ein Mandant ein Schreiben von "Creditreform", sie htten seine Bilanz im ebundesanzeiger berprft, und wollen jetzt hierzu fr eine korrekte Bonittsbewertung Ausknfte vom Steuerberater.

Ist doch Quatsch sowas, oder? Das ist doch wieder irgendeine linke Masche, oder?

-----------------
LG
Clematis
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2008, 10:57
Beitrag: #2
RE: "Creditreform"
Nee, ist ganz normal. Die von der Creditreform verschicken immer mehrseitige Fragebgen zum Ausfllen und wollen 'ne aktuelle Bilanz haben.

Allerdings habe ich die Creditreform noch nicht im ebundesanzeiger rumschnffeln sehn. Einfach mal dort anrufen, dann hast du Gewissheit.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2008, 11:02
Beitrag: #3
RE: "Creditreform"
Ja aber es besteht doch keine Verpflichtung, die Angaben zu machen?!

-----------------
LG
Clematis
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2008, 11:12
Beitrag: #4
RE: "Creditreform"
Irgenwie zweifel ich an dieser Gesellschaft. Schicken die an meine Privatanschrift diesen Monat an eine mir vllig fremde Person eine heftige Zahlungsaufforderung (Brief aufgemacht ohne auf Namen zu achten). Telef. Anfrage warum wieso bei Crefo - Antwort ja der Schuldner wohne nach ihrer Datenbank an dieser Anschrift. Ich solle halt den Brief wegschmeissen, wenn das alles falsch sei. Das war am 18.7.! Bei uns war noch nie jemand Familienfremder gemeldet, auch nicht frher, da wir das Haus gebaut haben.
In dem Schreiben ist dann noch ein Link, wo der Schuldner seine ganzen Daten einsehen kann und das ist heute noch so.
frankts
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2008, 11:15
Beitrag: #5
RE: "Creditreform"
Ist das Schreiben von der "Creditreform Rosenheim"? Daher kommt nmlich mein Schreiben.

Hier mal die Page: www . creditreform-rosenheim . de

(Will hier keinen direkten Link, daher die Leerzeichen...)

-----------------
LG
Clematis
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2008, 11:25
Beitrag: #6
RE: "Creditreform"
Also die Creditreform Rosenheim gibt es auf jeden Fall. Soweit ist das in Ordnung. Ob das Schreiben von einem fremden Dritten kommt, kann man so halt nicht beurteilen.

Das Problem bei Nichtbeantwortung von Anfragen der Creditreform ist immer, dass man sehr schnell (dort) eine schlechte Bonitt hat. Und viele Geschftspartner nutzen die Infos der Creditreform, bevor sie Geschfte eingehen.
Eine Pflicht zur Angabe von Daten besteht allerdings nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation