Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weihnachten
24.11.2013, 13:41
Beitrag: #11
RE: Weihnachten
(24.11.2013 12:19)taxpert schrieb:  Dafür gibt es tatsächlich einen "guten" Grund!

Deswegen überschrieb ich mit
(24.11.2013 11:53)tosch schrieb:  Und nicht ganz ernstgemeint:

Mein Vater war Schulleiter und hat jeden Herbst vor sich hingeflucht, wie viel Geld er noch für unnützes Zeug ausgeben musste. Ihm wäre damals schon lieber gewesen, wenn derjenige, der weniger als das Budget verbraucht, im Folgejahr das gleiche Budget bekommt und zusätzlich 1/3 des nicht ausgegebenen. Das hätte dem Staat mengenweise Geld gespart.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2013, 17:11
Beitrag: #12
Weihnachten
Bei uns gibt's schon Geschenke! Für alle Bf-Mandate, gestaffelt nach "Wichtigkeit", und für die richtig großen ESt-Mandate. Mal gibt's nen Fresskorb, mal nur Wein. Heuer gibt's Pralinen.
Und natürlich die obligatorischen Weihnachtskarten.

-----------------
LG
Clematis
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2013, 19:32
Beitrag: #13
RE: Weihnachten
also ich verschenke an Mandanten eigentlich gar nix ....

Meine Mitarbeiter bekommen ein13es Gehalt, nen Bunten Teller und ne Weihnachtsfeier mit dem chef :-/

Wer was kriegt ist die Müllabfuhr, der Briefträger, meine Sachbearbeiterin bei der Bank und der Post.

Das Wars ... ich verschicke nichtmal karten .. es sei denn mir fällt was nettes ein ...

Vorletztes Jahr haben wir mal saure Steuerbonbons verschickt ^^

lg, jive

"Der Bankraub ist eine Initative von Dilettanten.
Wahre Profis gründen eine Bank."

- Bertold Brecht -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2013, 21:26
Beitrag: #14
RE: Weihnachten
(24.11.2013 17:11)Clematis schrieb:  Bei uns gibt's schon Geschenke! Für alle Bf-Mandate, gestaffelt nach "Wichtigkeit", und für die richtig großen ESt-Mandate. Mal gibt's nen Fresskorb, mal nur Wein. Heuer gibt's Pralinen.
Und natürlich die obligatorischen Weihnachtskarten.

Also ich bin manchmal richtig froh, dass viele der Mandanten Juden oder Moslems sind.

Mit einem von ihnen, der also Kippa trägt und seine koschere Milch für den dargebotenen Kaffee bei sich führt, habe ich letztes Jahr an Weihnachten richtig toll den Jahresabschluss finalisiert. Dabei konnte ich auch seine Einstellung zu Weihnachten kennenlernen - und die war leider toleranter als meine eigene...

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2013, 12:30
Beitrag: #15
RE: Weihnachten
Zitat:Und natürlich die obligatorischen Weihnachtskarten.
Auch das ist mir bei der Menge der Mandanten zu teuer.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2013, 19:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.2013 19:11 von Jive.)
Beitrag: #16
RE: Weihnachten
Ich würd ja dem Finanzamt auch was zukommen lassen .. das dürfen die aber leider nicht annehmen :-(

einmal hatten wir zu Nikolaus ( Da gibts immer "bunte Teller" für die Mitarbeiter) auch eine Betriebsprüferin bei uns im Haus sitzen.

Die hat dann aber auch eine Kleinigkeit bekommen und hat sich sehr darüber gefreut.

(Ich hab natürlich darauf geachtet, dass das so wenig war, dass das nicht als BEstechung sondern als kleine aufmerksamkeit zum Kaffe durchgehen konnte.)

lg, jive

"Der Bankraub ist eine Initative von Dilettanten.
Wahre Profis gründen eine Bank."

- Bertold Brecht -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2013, 22:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.2013 22:59 von phönix.)
Beitrag: #17
RE: Weihnachten
(27.11.2013 12:30)Opa schrieb:  
Zitat:Und natürlich die obligatorischen Weihnachtskarten.
Auch das ist mir bei der Menge der Mandanten zu teuer.

Kann ich gut nachvollziehen.

Wer noch nicht gekauft hat: Hier gibt es noch günstige:
http://www.schoenherr.de/product/weihnac...apier.html
(Links die unterschiedlichen Stile aufrufen! - Ich hole dort die Karten schon seit Jahren, weil immer Angebote verfügbar sind)

schönen Tag noch

phönix
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2013, 09:22
Beitrag: #18
Weihnachten
Apropros Weihnachten: Heute Abend ist bei uns Weihnachtsfeier; ja, schon im November ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2013, 10:06
Beitrag: #19
RE: Weihnachten
Kenne Eine, die war schon gestern. Cool

Bei mir sind gestern Abend auch die ersten Geschenke eingetroffen. Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2013, 12:05
Beitrag: #20
RE: Weihnachten
(28.11.2013 09:22)showbee schrieb:  Heute Abend ist bei uns Weihnachtsfeier; ja, schon im November ...
Ich mache ein traditionelles Weihnachtsessen mit einer Mandantin schon seit Jahren immer erst im Januar.
Wobei, dieses Jahr wird´s schwierig: im Januar wird Sohnemann 18, Schwiegermutter hat auch Geburtstag, Skilaufen geht ebenfalls vor
-> ich glaub, ich muss es in den Februar schieben Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation