Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Steuerkarte
20.10.2011, 10:50
Beitrag: #1
Steuerkarte
Seit geraumer Zeit werden ja jetzt die Infos ber die LSt.-Abzugsmerkmale verschickt. Allerdings hab ich bis jetzt keine gesehen die exakt mit den tats. voherigen Merkmalen bereinstimmt. Entweder die StKl ist falsch (verheiratete mit Stkl 1), Kinder-FB sind nicht vorhanden, aus rk wird ev usw. ...

Ebenfalls seit geraumer Zeit werden die AN (speziell im ffentl. Dienst) ber die Mglichkeit der Steuer- bzw. SV-freien Zahlung der AG-Zuschsse informiert (frher VBL bzw. ZVK Riester), jetzt eben St. u. SV-freie Zahlung, aber eben keine Riesterfrderung mehr.

Jeden Tag klingelt bis zu 20x das Telefon und fast genausoviele Mails zu dem Thema. Man kommt zu nix anderem mehr. Manchmal macht der Job keinen Spass. Sad
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2011, 14:51
Beitrag: #2
RE: Steuerkarte
Das urschliche Problem liegt leider bei den Gemeinden bzw. Meldestellen, die haben falsche Daten bermittelt.
Nun haben wir die Arbeit damit.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2011, 15:18
Beitrag: #3
RE: Steuerkarte
Die Finanzmter haben Ihren "Wissensstand" letztes Jahr, ich glaub auf den 30.09., an die Gemeinden bermittelt. Ob die das eingearbeitet haben, wei keiner, aber das BZSt hat fr seinen Merkmale den Datenbestand der Gemeinden zum 1.11.10 zu Grunde gelegt.

Bei so viel hin und her musste ja was schief laufen...

»Ich schwöre, dass ich mein Amt nach bestem Wissen und Können führen, das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, die Landesverfassung und das Recht achten und verteidigen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.«
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2011, 16:51
Beitrag: #4
RE: Steuerkarte
Zitat:das BZSt hat fr seinen Merkmale den Datenbestand der Gemeinden zum 1.11.10 zu Grunde gelegt
Schon komisch, da dann 10 Jahre alte Kinder "vergessen" wurden, oder eben so lange bestehende LStKl. 3/5, die auf den alten LSt.-Karten immer so vermerkt waren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.10.2011, 19:19
Beitrag: #5
RE: Steuerkarte
Ich kann Dir nur die offizielle Version anbieten.

Wir hatten einen Wahnsinnsdruck, dass wir alle Behinderten Pauschbetrge inkl. der bertragenen und alle Steuerklassennderungen noch rechtzeitig an die Gemeinden mitteilen, weil die unbedingt auf den 1.11 liefern mssen und die Einpflegung bei ihnen umfangreich ist.

Zumindest fr BaW kann ich ein verschulden der Finanzmter ausschliessen Wink

»Ich schwöre, dass ich mein Amt nach bestem Wissen und Können führen, das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, die Landesverfassung und das Recht achten und verteidigen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.«
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.10.2011, 19:41
Beitrag: #6
RE: Steuerkarte
Die inoffizielle Version ist die, da es besser gewesen wre wieder eine Steuerkarte zu versenden.
Wr billiger gewesen. Sad
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation