Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Land- und Forstwirtschaft
22.09.2010, 14:49
Beitrag: #1
Land- und Forstwirtschaft
Ich verzweifel hier grade...
Hat sich von Euch schon jemand mit der erbschaftstl Bewertung eines LuF-Betriebes ab 01.01.2009 rgern mssen?

In meinem Fall soll die Hofstelle (also Wohngebude+Wirtschaftsgebude+zugehriger Umgriff) verkauft werden, der Rest an einen Landwirt verpachtet werden. Wie berechne ich denn das????

-----------------
LG
Clematis
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.09.2010, 17:01
Beitrag: #2
RE: Land- und Forstwirtschaft
Hallo,

wenn ich mich recht erinnere, dann gab es zum neuen Erbrecht in LuF einen ausfhrlichen Aufsatz in den NWB (maximal 3 Monate her).

----------
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch. -
George Bernard Shaw (1856-1950), Irischer Dramatiker und Satiriker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 10:29
Beitrag: #3
RE: Land- und Forstwirtschaft
Hm hab den nicht mehr in Erinnerung...aber ich geh dann wohl mal suchen! Danke Dir!

-----------------
LG
Clematis
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 10:51
Beitrag: #4
RE: Land- und Forstwirtschaft
NWB Nr. 51 vom 14.12.2009 Seite 3997
Falls Bedarf, ich habs hier...

schönen Tag noch

phönix
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 11:38
Beitrag: #5
RE: Land- und Forstwirtschaft
phnix schrieb:NWB Nr. 51 vom 14.12.2009 Seite 3997
Falls Bedarf, ich habs hier...

soviel zu maximal 3 Monate... scheint der Zaunknig die NWB aber mit einem ordentlichen backload zu verarbeiten :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 13:57
Beitrag: #6
RE: Land- und Forstwirtschaft
Hallo,

nee, das liegt daran, dass der zaunknig berhaupt keine deutsche Rechtsliteratur bezieht. Wofr auch?

Die Aufstze aus dem Bereich NWB werden in den verschiedenen Produkten zu unterschiedlichen Zeiten verffentlicht. Da ich auf die online-Datenbank nicht zugreife, kommt die Info dann auch schon mal ber andere Wege, mit entsprechender zeitlicher Verzgerung. Und alles kann und will ich mir nicht merken.

Hauptsache es wurde gefunden und hilft weiter.

----------
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch. -
George Bernard Shaw (1856-1950), Irischer Dramatiker und Satiriker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 15:55
Beitrag: #7
RE: Land- und Forstwirtschaft
Das liegt nur an der Zeitverschiebung ;-))
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation