Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Datev DMS
23.11.2009, 10:26
Beitrag: #21
RE: Datev DMS
frankts schrieb:was DMS eigentlich ist?

Ein Datenmanagemantsystem, welches auf Saperion beruht.

Hintergrund ist, dass man ja weniger Wert auf das Papier legt als auf den enthaltenen Inhalt. Alles was, rein- oder rausgeht, wird elektronisch gespeichert. Eingnge werden - wo ntig - gescannt.

Das System ist revisionssicher.

Wir nutzen das hier bereits seit 2000 und knnen uns nicht mehr vorstellen, auf Informationen zuzugreifen, die in irgendeinem Aktenordner im Schrank stehen. Fr viele Mandate existieren schon gar keine Papierordner mehr.

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2009, 18:04
Beitrag: #22
RE: Datev DMS
Am Freitag war ich zur DMS-Schulung. Also nicht Anwenderseminar, sondern Administration.

Morgen werden die lieben Kollegen sicherlich sehr erbaut sein ber vllig neu gestaltete Masken, Restriktionen und Ablufe *hndereib*

Aber ich bin wirklich erstaunt, welche Mglichkeiten wir so alles _nicht_ nutzen. Das ndert sich jetzt ja....

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2009, 23:17
Beitrag: #23
RE: Datev DMS
Hallo Ecro,


was sind denn deine neuen Erkenntnisse ?

Hat sich das Seminar gelohnt ?!?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2009, 09:19
Beitrag: #24
RE: Datev DMS
Die gute Frau von der DATEV hat versucht, an einem Tag das Wissen in uns reinzutrichtern, was sie selber in 12 Jahren erworben hat. Am Abend bin ich auf dem Zahnfleisch gekrochen. Aber es hat sich gelohnt, ja.

Bisher habe ich ohne Wissen rumgestmpert in den Einstellungen des Programms. Jetzt stmpere ich mit Wissen drin herum.

Aber immerhin: Ich kann jetzt einen Prferaccount anlegen, der begrenzt ist auf den gerade zu prfenden Mandanten.

Ich hab mich mal bei PWC beworben. Aber als die dort kein DMS hatten, bin ich wieder gegangen. Krbeweise Aktenordner schleppen brauch ich nicht wieder. Ohne DMS geht da gar nichts mehr.

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2009, 10:12
Beitrag: #25
RE: Datev DMS
ecro schrieb:Ich hab mich mal bei PWC beworben. Aber als die dort kein DMS hatten, bin ich wieder gegangen. Krbeweise Aktenordner schleppen brauch ich nicht wieder. Ohne DMS geht da gar nichts mehr.

hier fehlt ein "Applaus-Smilie"

schn, richtig so!

"Wirtschaftsprüfer sind eine nicht näher definierbare Kreuzung aus überzüchteten Betriebswirten, die nicht rechnen können, und entarteten Juristen, die an Zahlen Gefallen finden." - Sebastian Hakelmacher, Das Alternative WP Handbuch, 2. Auflage, Seite 20 m.w.N.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2009, 11:10
Beitrag: #26
RE: Datev DMS
Wegen PWC oder wegen DMS?

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2009, 12:28
Beitrag: #27
RE: Datev DMS
wegen der kombination aus beidem. stell ich mir im Bewerbungsgesprch wie folgt vor:

PWC: Haben Sie noch fragen?
Bew: arbeiten Sie mit DMS?
PWC: Nein.
Bew: Verehrter Herren, hiermit ist das Bewerbungsgesprch beendet, ich wnsche Ihnen noch viel Erfolg bei der Suche!

Big Grin

"Wirtschaftsprüfer sind eine nicht näher definierbare Kreuzung aus überzüchteten Betriebswirten, die nicht rechnen können, und entarteten Juristen, die an Zahlen Gefallen finden." - Sebastian Hakelmacher, Das Alternative WP Handbuch, 2. Auflage, Seite 20 m.w.N.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2009, 12:52
Beitrag: #28
RE: Datev DMS
Tatsache ist, dass ich zu jenem Zeitpunkt ohnehin nicht besonders wechselwillig war und nur hingegangen bin, damit die endlich aufhren, bei mir nachzufragen.

Aber gleichwohl, wer wird denn zurckschreiten?

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2009, 13:22
Beitrag: #29
RE: Datev DMS
ich arbeite zwar nun nicht mehr mit DMS, aber das macht mir auch nichts aus, da ich die zeit, die ich mit DMS arbeitete, relativ kurz war und es damals noch eher als spielerei empfand.

"Wirtschaftsprüfer sind eine nicht näher definierbare Kreuzung aus überzüchteten Betriebswirten, die nicht rechnen können, und entarteten Juristen, die an Zahlen Gefallen finden." - Sebastian Hakelmacher, Das Alternative WP Handbuch, 2. Auflage, Seite 20 m.w.N.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2009, 13:35
Beitrag: #30
RE: Datev DMS
Offenbar ist die Summe aus EDV-Kompetenz und Berufskompetenz bei vielen konstant. Auer mir war nur noch ein StB bei der Schulung, alle anderen waren die EDV-HiWis der jeweiligen Kanzleien. Die meisten haben DMS seit maximal 1,5 Jahren.

Hier sind es jetzt 10 Jahre, und ich selbst bin seit 5 Jahren dabei. Zuerst hielt ich es - nun, nicht fr Spielerei, aber - fr eine umstndliche und brokratische Variante der Belegverwaltung. Inzwischen ist es aber so, dass hier niemand mehr auf DMS verzichten mchte. Alles, was rein- oder rausgeht oder was innerhalb der Kanzlei bleibt, wird im DMS abgelegt. Dort, wo ich frher mit vier Klappkisten voller Ordner zum Mandanten ausgerckt bin, gehe ich heute mit nem Laptop hin und verbinde mich via VPN auf unser System und habe alles da. Auch das, woran ich nicht gedacht htte beim Klappkistenpacken.

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation