Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anlage AV
17.09.2008, 09:46
Beitrag: #11
RE: Anlage AV
Stimmt, wie Dragon es beschreibt. Bei der VL wird oft ein neuer Bescheid mit der Gewhrung der AN Sparzulage ausgestellt. Auerdem steht in vielen Bescheiden, wenn im Vj. dies bereits beantragt wurde: "Sollten Sie VWL angelegt haben, knnen Sie ggf. die Festsetzung der AN Sparzulage bis zum 31.12. ? beantragen." (? steht fr die 2 Jahresfrist)

Fr die Beachtung der AV muss aber der Bescheid gendert werden. Dies wird zwar oft aus "Kulanz" gemacht, wenn sie versptet eingereicht wird, da viele Gesellschaften die Bescheinigung erst im April o. Mai ausstellen (oft nach Bescheiddatum), aber es besteht eben kein Rechtsanspruch darauf. Bei Petz (s.o.) gibt es zwar eine "interne Anweisung", aber mehr eben (leider) auch nicht.

Bei mir war die Bescheinigung auch im Mai ausgestellt, der Bescheid v. Juli, aber jetzt im September wurde die Bescheinigung erst mir (bzw. dem FA) vorgelegt. Das sie aber im Mai dem Mandanten bereits vorlag, aber nicht mit eingereicht wurde, wird der Bescheid eben nicht mehr gendert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.09.2008, 13:37
Beitrag: #12
RE: Anlage AV
Hallo,

Zitat:nderung zulssig:

War die Anbieterbescheinigung im Zeitpunkt der Festsetzung der Steuer bereits erteilt, kommt eine nderung nach 173 Abs. 1 Nr. 2 Abgabenordnung in Frage. Die nachgereichte Anbieterbescheinigung stellt nmlich ein nachtrglich bekannt gewordenes Beweismittel vor.

Keine nderung:

War die Anbieterbescheinigung zum Zeitpunkt der Steuerfestsetzung noch nicht erteilt, ist eine nderung des Steuerbescheids nach 173 Abgabenordnung ausgeschlossen, weil diese Bescheinigung die materielle Voraussetzung fr den Sonderausgabenabzug darstellt.

Tipp:

Sollten Sie noch keine Anbieterbescheinigung fr ihre Riesterbeitrge und Ihre Riesterzulage haben, sollten Sie mit der Abgabe Ihrer Einkommensteuererklrung noch warten. Haben Sie bereits eine Steuererklrung ohne Anbieterbescheinigung eingereicht, knnen Sie bei fehlendem Sondersausgabenabzug innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Bescheids Einspruch einlegen und die Bescheinigung nachsenden. Wurde die Einspruchsfrist versumt, gelten die von der Oberfinanzdirektion Magdeburg erluterten Grundstze.



Oberfinanzdirektion Magdeburg, Verfgung v. 6.2.2007, Az. S 2222 9 St 224


Das hilft bestimmt weiter.

Schne Gre aus dem wilden, chaotischen Land zwischen den beiden Ozeanen.

----------
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch. -
George Bernard Shaw (1856-1950), Irischer Dramatiker und Satiriker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.09.2008, 13:57
Beitrag: #13
RE: Anlage AV
Ich habs jetzt 3 x gelesen, aber ich verstehs nicht. Ist der Text zur berschrift vertauscht?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.09.2008, 14:05
Beitrag: #14
RE: Anlage AV
Hallo,

schau mal hier

Eine bessere Quelle habe ich nicht. Komme zur Zeit auch nicht in das Intranet der OFD.

----------
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch. -
George Bernard Shaw (1856-1950), Irischer Dramatiker und Satiriker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.09.2008, 14:27
Beitrag: #15
RE: Anlage AV
Das ist mir einleuchtender. Wenn auch leider mit der bekannten Konsequenz, da bei mir nix mehr zu machen ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.09.2008, 14:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.2008 14:53 von Hans-Christian.)
Beitrag: #16
RE: Anlage AV
Opa schrieb:Das ist mir einleuchtender. Wenn auch leider mit der bekannten Konsequenz, da bei mir nix mehr zu machen ist.

Man lernt eben leider nicht nur von Fall zu Fall, sondern auch von Reinfall zu Reinfall, WinkWink

Spass beiseite, da hilft wohl in den Fllen nur, wo ein SA-Abzug gnstiger ist, auf die Bescheinigung nach 10a zu warten bis zur Erklrungsabgabe. Das mu man sich dann vermerken in den Aktendeckel.

Bitte nicht "Klugsch..." nun schimpfen!

mfg Dr. H.C. Freak Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation