Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bilanzierung mit BilMoG
15.02.2011, 10:14
Beitrag: #11
RE: Bilanzierung mit BilMoG
Hallo,

habe hier noch einen Link von einem sehr lieben Menschen, der leider von uns gegangen ist.
Er war stets bemht das Wirrwarr um Steuern, Buchfhrung und Wirtschaftswissenschaften in einer verstndlichen Form darzubringen. Leider wird wohl sein Werk untergehen.

Hinsichtlich BilMoG ist er noch tatkrftig gewesen. Auch all die anderen Themen kann ich nur empfehlen, solange sie noch halbwegs aktuell sind.

Zingel - linge - ling

----------
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch. -
George Bernard Shaw (1856-1950), Irischer Dramatiker und Satiriker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2011, 14:09
Beitrag: #12
RE: Bilanzierung mit BilMoG
Hallo catja,

ich war gestern just beim Datev- Lehrgang 1. Jahresabschluss nach BilMoG. Ich kann den Lehrgang empfehlen. Du erhlst zwei Unterlagen Teil I alles rechtliche mit vielen Beispielen, Teil II wie werden die Beispiele in Datev umgesetzt (Buchungen, Auswertungen etc.) alles schon auf Datev pro. Ich knnte Dir die Unterlagen auch zuschicken, wenn Du mir versprichst, dass ich Sie Ende Mrz wieder habe.......

LG T.D.

„Die Unkenntnis der Steuergesetze befreit nicht von der Pflicht zum Steuerzahlen. Die Kenntnis aber häufig.“

Baron Rothschild
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2011, 14:54
Beitrag: #13
RE: Bilanzierung mit BilMoG
=> kuckstu PN.

Gru, die Catja

___________________________________________

Signatur? ... verliehen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.02.2011, 11:31
Beitrag: #14
RE: Bilanzierung mit BilMoG
tolledeu schrieb:Ich knnte Dir die Unterlagen auch zuschicken, wenn Du mir versprichst, dass ich Sie Ende Mrz wieder habe.......

Knntest du die nicht auch scannen und wir laden die als PDF auf den Server?

Haben wir hier ja auch mal so gemacht: http://roland.someserver.de/Tausch/forum...%a4fte.pdf

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.02.2011, 11:51
Beitrag: #15
RE: Bilanzierung mit BilMoG
Das haben wir inzwischen geklrt. Die Dinger sind leider fest gebunden und daher mit zuviel Aufwand beim Scannen verbunden.
Ich habe die beiden Skripten gestern einfach mal bei der DATEV bestellt. Kosten je 15 . Das wird der Hof schon noch tragen.
(Und ich weiss jetzt schon, dass ich dafr am jahresende eine "Fortbildungsbescheinigung" kriege *lach*.

Danke auch an @Zaunknig! Die links waren super-hilfreich! Merci!

___________________________________________

Signatur? ... verliehen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.02.2011, 12:11
Beitrag: #16
RE: Bilanzierung mit BilMoG
Okay.

Ich schau mich mal hier im Hause um...

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2011, 14:11
Beitrag: #17
RE: Bilanzierung mit BilMoG
Danke nochmal an @tosch fr das Fax.
Gestern bestellt und heute schon da.

Dito fr @tolledeu: Vorgestern bestellt, heute schon da.

Damit kann ich jetzt arbeiten!

*ab-zur-Lektre*

___________________________________________

Signatur? ... verliehen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation