Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kurz mal aufregen...
30.05.2008, 09:58
Beitrag: #1
Kurz mal aufregen...
Beim Elterngeld gilt das Vereinnahmungs-Verausgabungsprinzip!
Ermittlung analog der Steuererklrung!

Toll.. ich hab ne Mami, die hat erst 11 Monate vor Geburt mit der Selbstndigkeit angefangen... die bekommt ihr Geld erst ca. 3-4 Monate spter... d.h. das Elterngeld reduziert sich massiv, weil anstatt als Bemessungsgrundlage zu dienen (Leistungserbringung vor Geburt) wird es als Einkommen NACH Geburt auf das Elterngeld angerechnet!

Noch ungerechter gehts ja nicht, oder?!

Ich find das ne Sauerei...

Achja, und Steuerfreibetrge werden auch noch abgezogen... z.B. bei freiberuflicher Lehrttigkeit...

Aber vielleicht hilft es Euch ja hier, dann knnt ihr sozusagen fr die Zukunft 'gestalten', bei geplantem Kinderwunsch Zahlungen schn in das Jahr vor der Geburt schieben! :-)

*grummelgrummelsowasalsowirklichgrummel*
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Kurz mal aufregen... - lieschenmueller - 30.05.2008 09:58
RE: Kurz mal aufregen... - Opa - 30.05.2008, 10:50
RE: Kurz mal aufregen... - showbee - 30.05.2008, 10:50
RE: Kurz mal aufregen... - Opa - 30.05.2008, 11:03
RE: Kurz mal aufregen... - showbee - 30.05.2008, 11:11
RE: Kurz mal aufregen... - zaunkönig - 30.05.2008, 14:05
RE: Kurz mal aufregen... - Opa - 30.05.2008, 14:19
RE: Kurz mal aufregen... - Jive - 30.05.2008, 15:06

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation